Tags zeigen

Juni 12th, 2014

EUROPAN 12 ESPAÑA

 

europan12_TwinPhenomena_WEB

 

 

 

Das Gewinnerpojekt in Höganäs (Schweden) und das prämierte Projekt „Siemensäcker“ in Wien (Österreich), wurden beide in dem Buch der Ergebnisse des Europan veröffentlicht:

 “Europan 12. España” Madrid 2014. S 132-133 (Viena) S 154-155 (Höganäs). ISBN 978-84-616-9828-8

Einige Kommentare der Jury:

Über das Projekt Twin Phenomena (Höganäs): “Wir könnten unterschreiben, dass diese Projekt ein Beispiel dafür ist, wie

Wir könnten sagen, dass dieses Projekt ein Beispiel für Stadtplanung mit großer Aufmerksamkeit gegenüber der Anpassungsfähigkeit der Stadt über die Zeit ist. Der Entwurf basiert auf der Zeit der Entwicklung und konzentriert sich auf Prozessen und Beziehungen statt nur auf formale oder enge Definitionen. Die Entwicklung wird in Phasen und Sequenzen unterteilt. Das System kann zu verschiedenen Ergebnissen führen da das Regelwerk mit Variationen durchgeführt werden kann. Das Gewebe wird durch die Entwicklung und den Vergleich von Dualitäten definiert: Stadt und Land. Als Konsequenz der Wechselbeziehung bilden sich Supports, Infrastrukturen, Management, Syntax, Identität [...]“

 

Über das Projekt Urban Software (Wien): “Das Projekt basiert auf einer integralen Entwicklungsmatrix, die mit Parameter wie Partizipation, Objektentwicklung, Konfiguration von Typologien, Lebensmodellen und Wachstumsdynamiken arbeitet. Dieses radikale Projekt stellt keine architektonische Lösung dar, sondern eine Anleitung, die mögliche Entwicklungsszenarien suggeriert. […]“

 

 

europan12_UrbanSoftware_WEB