Tags zeigen

Dezember 11th, 2013

BANGLADESH

BANGLADESH

Internationaler Entwurfsworkshop in Dhaka

ETSAM - BUET

Februar 2014

taller-bangladesh-basabe-etsam-buet

 

 

Im Rahmen des Entwurfskurses 7 und 8, bietet der von Luis Basabe(Lehrstuhl Vicens)  geleitete Entwurf  für das Sommersemester einen Workshop an, welcher sich mit den städtisch- sozialen Komplexen in Bangladesh befasst, einschließlich der direkten Konfrontation mit der wohnlichen Realität in einem dreiwöchigem Intensivworkshop an der renommierten Universität BUET-University von Dhaka.

Der zentrale Kern des Kurses wird der Aufenthalt in Bangladesh sein, welcher das restliche Semester bestimmen wird. Dort werden wir zusammen mit einer Gruppe von Architekturstudenten der BUET-University die Analyse und Entwicklung des Entwurfvorschlags für die degradierte Umgebungen der Stadt erarbeiten. Im Rahmen des aktuellen Prozesses der globalen Urbanisierung werden wir in Dhaka einige der großen städtischen Herausforderungen, wie den Umgang mit der Überbevölkerung, Migrations- und Reproduktionsvorgänge, vor allem der sozialen und wirtschaftlichen Strukturen, globale Produktionsnetzwerke (RMG Sektor), das Verständnis von ländlichen und städtischen Wechselbeziehungen, die Verwundbarkeit angesichts der Naturkatastrophen und umweltbedingter Herausforderungen, die Definition der informellen Produktionsprozesse der Stadt… angehen. Hierfür begleiten uns Professoren und profesionelle Experten für Architektur und Stadtplanung während der Projektentwicklung.

Der Entwurfslehrstuhl stellt sich zusammen aus Almudena Cano, Mateo Fernández-Muro und Luis Basabe der ETSAM, und aus Shabbir Ahmed, Shayer Gafur und Labib Hossain der BUET.

 

>Ein paar Daten:

Kurs ETSAM: Februar – Mai 2014

 Lehrstuhl ETSAM: Lehrstuhl BUET:
luis basabe montalvo dr. shabbir ahmed
almudena cano piñeiro dr. shayer gafur
mateo fernández muro labib hossain

Curso ETSAM:   Febrero-Mayo 2014

Aufenthalt in Dhaka: 6.02. – 28.02.2014

Anzahl der Plätze: 15 Studenten

Geschätzte Kosten: 1.700 Euro ( inkl. 200 Euro der Entwurfsaufwendungskosten)

Bewerbung für die Plätze: bis 13.12.2013

Kontakt: Luis Basabe Montalvo, luisbasabe@gmx.net

 

>Profil der Teilnehmer:

- vorzugsweise Studenten der Projekte 7 und 8 der ETSAM

- ausgezeichnete Englischkenntnisse in Sprache und Schrift ( es wird die Arbeitssprache in Bangladesh sein)

- zeitliche Disponibilität,

- Bereitschaft sich für den Entwurf zu engagieren und organisatorische Aufgaben ab Januar in Kauf nehmen

- Engagierte Teilnahme an der Finanzierung des Projektes (Reise und Unterkunft sowie ein Beitrag von EUR 200 an generellen Entwurfskosten)

- Stabile Gesundheit: wir müssen ein gutes Arbeitstempo bei ganz anderem Klima und  ganz anderen Lebensmitteln als in Spanien aufrechterhalten

-im Fall, dass es mehr Interessenten als Plätze gibt (es können maximal 15 Studenten mitkommen) zählt der akademische Lebenslauf, sowie die internationale Erfahrung und die